WEBFLEET bietet Ihnen Echtzeit-Zugriff auf Lenkzeitinformationen für all Ihre Fahrzeuge, die mit einem digitalen Tachographen ausgestattet sind. Dank der Restlenkzeiten sehen Sie sofort, welcher Fahrer noch über ausreichend Restlenkzeit verfügt, um die nächste Lieferung rechtzeitig auszufahren.

Wie funktioniert diese Lösung?

Erweiterte Fehlercodenachrichten

Restlenkzeiten funktioniert mit jedem digitalen Tachographen, der mit einem TomTom LINK-Gerät zur Fahrzeugortung verbunden ist*. WEBFLEET verwendet die Informationen des digitalen Tachographen zur Berechnung der täglichen und wöchentlichen Restlenkzeiten sowie der Ruhepausen jedes Fahrers. Alles, was Sie für einen dynamischen Versandprozess benötigen, und um die Bestimmungen der Verordnung (EG) Nr. 561/2006 zu erfüllen.

* Erfordert TomTom LINK 3xx/510.


Tägliche Restlenkzeit

Tägliche Restlenkzeit

Sofortige Informationen zur täglichen Restlenkzeit, zum spätesten Zeitpunkt, an dem die nächste Pause beginnen muss, und zum Schichtende des Fahrers.


Wöchentliche Restlenkzeit

Wöchentliche Restlenkzeit

Detaillierte Informationen zur wöchentlich Restlenkzeit für die laufende und kommende Woche, darunter die zulässigen Ausnahmen zur Verlängerung der Lenkzeiten und Verkürzung der Ruhepausen.


Analyse: Report zu Sozialverstößen

Benachrichtigungen zu Sozialverstößen

Sie werden benachrichtigt, wenn gegen Vorschriften verstoßen wird. Jeder Verstoß löst eine Benachrichtigung aus, welche als Warnung in drei Schweregrade unterteilt ist.


Tachograph Manager

„Restlenkzeiten“ ist Teil des WEBFLEET Tachograph Manager – unserer Lösung zum Abrufen, Archivieren und Analysieren digitaler Tachographendaten.

Erfahren Sie mehr über den WEBFLEET Tachograph Manager 

Vereinbaren Sie einen Vorführungstermin und erleben Sie, wie WEBFLEET Ihrem Unternehmen helfen kann.