Systeme zur GPS-Ortung unterstützen Sie dabei Ihrer Flotte zu steuern. GPS ist ein satellitenbasiertes Funknavigationssystem, das vom Verteidigungsministerium der Vereinigten Staaten entwickelt wurde. Jede mit einem GPS-Empfänger ausgestattete Person kann rund um die Uhr und an beliebigen Orten die eigene Position und Geschwindigkeit mithilfe von kostenfrei nutzbaren GPS-Satelliten ermitteln, die sich in der Erdumlaufbahn befinden.

GPS-Fahrzeugortungssystem für Geschäftskunden

TomTom gehörte zu den ersten Unternehmen, die diese GPS Technologie in Alltagsprodukte integrierten, und war so Wegbereiter für deren Nutzung in der Turn-by-turn-Navigation. TomTom entwickelt seither innovative Lösungen, darunter auch ein GPS-Fahrzeugortungssystem für Geschäftskunden. Unser GPS-Fahrzeugortungssystem wird durch eine Kommunikationsplattform optimiert, die eine Verbindung zwischen Ihrer Flotte und der Zentrale herstellt und ausführliche Ortungsdaten bietet. Diese Informationen werden übersichtlich online präsentiert, sodass Sie schnell die Position Ihrer Fahrzeuge bestimmen, die Auftragsabwicklung und den Workflow über Bluetooth® verwalten und die Kraftstoffeffizienz durch Analysieren von Fahrstilen optimieren können.


Verbindung von Fahrzeugen mit einem GPS-Fahrzeugortungssystem

Fahrzeuge und Zentrale mittels GPS-Fahrzeugortungssystem verbinden

Jeder TomTom LINK (fahrzeuginternes Ortungssystem) verfügt über einen integrierten GPS-Empfänger zur GPS-Fahrzeugortung und einen GSM-Sender zum Übermitteln der Positionsdaten eines Fahrzeugs. Die Flottenmanager in der Zentrale melden sich einfach in unserer sicheren Onlineanwendung WEBFLEET® an, um die Fahrt jedes Fahrzeugs mithilfe eines Fahrzeugortungssystems zu verfolgen. Die Positionsdaten werden jede Minute aktualisiert, sodass Sie bei wichtigen betrieblichen Entscheidungen immer auf die aktuellen Daten zugreifen können.


Nachverfolgen von Fahrstilen über ein GPS-Fahrzeugortungssystem

Das Fahrverhalten mittels GPS-Ortungssystem im Auge behalten.

Das GPS-Ortungssystem TomTom LINK verfügt ferner über einen Beschleunigungssensor, der Beschleunigung und abrupte Bewegungen wie scharfes Bremsen und Übersteuern sowie die aktuelle Geschwindigkeit und Leerlaufzeiten erkennt. Durch das Nachvollziehen dieser Bewegungen in WEBFLEET® können Sie sehr schnell sehen, welche Verhaltensweisen für den Anstieg Ihrer Kraftstoffkosten verantwortlich sind, und die nötigen Maßnahmen zur Förderung eines effizienteren Fahrstils ergreifen.


Verbesserung von GPS-Fahrzeugortungssystemen

Erweiterung der GPS-Ortung

Das bestehende TomTom LINK GPS-Ortungssystem können Sie einfach mit einem unserer Driver Terminals für Geschäftskunden erweitern. Diese Geräte ermöglichen die Zweiwegekommunikation mit der Zentrale und vereinfachen sowohl das Zeitmanagement als auch das Auftragsmanagement. Via Bluetooth stellen unsere Driver Terminals für Geschäftskunden eine Verbindung zum LINK-Fahrzeugortungssystem her. Fahrer werden über Active Driver Feedback benachrichtigt, wenn eine Fahrstiländerung erforderlich ist.


Weitere Informationen zu den Vorteilen unserer GPS-Fahrzeugortungssysteme finden Sie in unserem Überblick zur Fahrzeugortung. Alle unsere GPS-Fahrzeugortungslösungen bieten beeindruckende Vorteile und sind sofort einsatzbereit.

Möchten Sie mehr erfahren? Bitten Sie um Rückruf.