ZL-Hauswart

Seit 1992 bietet die ZL-Hauswart AG mit über 70 Mitarbeitern Dienstleistungen in den Bereichen Hauswartung, Gartenunterhalt, Spezialreinigungen, Fassadenreinigungen und Schneeräumungsdienste an. An 365 Tagen im Jahr und 24 Stunden täglich sind die Mitarbeiter für Notfalleinsätze wie Hochwasser- und Brandschäden im Einsatz. Ausgehend von vier Standorten Zug, Luzern, Pfäffikon und Ibach aus stellt ZL-Hauswart AG ihren umfassenden Service für Wohn-, Gewerbe- sowie Industriegebäude zur Verfügung. Neben Pkw, Kleintransportern und Kastenwagen nutzt die ZL-Hauswart AG ein Straßenreinigungsgerät sowie eine mobile Arbeitsbühne. Insgesamt umfasst der Fuhrpark etwa 50 Fahrzeuge.

«Die Nachkalkulation des Winterdienstes ist für uns ein wichtiger Punkt, um unsere Einsätze und den erbrachten Aufwand messen zu können», erklärt Waltenspühl. «Die Lösung liefert uns einen Überblick über erbrachte Dienstleistungen und damit die Grundlage neue Strategien zu entwickeln.» Übersichtlich werden durch die Flottenmanagementlösung Winterdienst-Einsätze und Anfragen dokumentiert. Das Tourenreporting dient ebenfalls als Nachweise für den Kunden. Der Beleg für die Dauer des Services kann jederzeit mit einem Knopfdruck erbracht werden.

«Besonders unsere Dispositionsmitarbeiter in der Zentrale spüren eine Arbeitserleichterung», sagt Erich Waltenspühl. «Ohne das zeitraubende Nachtelefonieren nach einem freien Mitarbeiter kann der Auftrag schnell und direkt dem nächstgelegenen Fahrzeug zugewiesen werden.» Die leichte Anwendung von WEBFLEET beschleunigt zusätzlich die Zuteilung neuer Touren. Von jedem internetfähigen Computer kann auf das System zugegriffen werden.


Anwenderberichte lesen Erfahren Sie, wie andere Kunden von WEBFLEET profitieren:


Kundenreferenzen ansehen